Weiterbildung Fachkraft Kinderperspektiven

Weiterbildung Fachkraft für Kinderperspektiven

Kindertageseinrichtungen sind Lern- und Bildungsorte. Deshalb benötigen Kinder für die alltägliche Begleitung auf ihrem Entwicklungs- und Bildungsweg Pädagoginnen und Pädagogen, die sich für die Verwirklichung der Kinderrechte und eine gelungene Beziehungsqualität intensiver stark machen. Kinder profitieren von handlungssicheren und motivierten Fachkräften.

Die Weiterbildung „Fachkraft für Kinderperspektiven“ lädt pädagogische Fachkräfte und Leitungen aus Kindergärten und Krippen ein, Kinder als Akteure bei der Entwicklung von Kita-Qualität miteinzubeziehen.

Die Teilnehmer erwartet ein gut gefüllter Methodenkoffer, der sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen auf ihrer Forschungsreise durch die Kindertageseinrichtung begleitet. Die gemeinsam entdeckten Schätze eröffnen neue Perspektiven für die Gestaltung des Konzeptes der Kindertageseinrichtung.

Anmeldungen sind bis zum 28.01.2022 möglich. 
Bitte nutzt zur Anmeldung das Online- Formular. 
Bei Fragen zur Weiterbildung könnt ihr mich per Mail oder Telefon erreichen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. 

Inhalt der Weiterblildung

Modul I (Tag 1 und 2)
Einführung in den Arbeit mit dem Kinderperspektiven Ansatz

  • Die Bedeutung der Kinderperspektive für die Entwicklung von KiTa- Qualität
  • Kinderrechte- Partizipation: Das Bild vom Kind als Akteur und Träger von Rechten zur Mitgestaltung seiner Lebenswelt
  • Einführung in den Methodenschatz: 23 Qualitätsdimensionen erforschen
  • Kinderperspektiven erforschen: Praxis erprobte Erhebungsmethoden
    werden vorgestellt

Selbstlernphase: Kinderperspektiven in der eigenen Praxis entdecken

Modul II (Tag 3 und 4)
Den Kinderperspektiven auf der Spur

  • Ergebnisse der eigenen Erhebung betrachten
  • Die dokumentatische Methode: Einführung in das methodische Vorgehen der Interpretation
  • Mit Kindern ins Gespräch kommen: Forschende Gesprächsführung mit Kindern

Selbstlernphase: Auswertung der eigenen Forschung

Modul III (Tag 5 und 6)
Kita Qualität und Kinderperspektiven- Eins gehört zum anderen

  • Transfer in den Alltag:  Die Forschung evaluieren und Kita- Qualität (weiter-)entwickeln
  • Unterstützung: Feedback-Kultur und kollegialen Austausch im Team stärken und etablieren
  • Fachkraft für Kinderperspektiven: Zertifikat Fachkraft für Kinderperspektiven